Aloe Vera

Aloe Vera Gel ist seit alters her bekannt als hervorragendes Hautpflegemittel bei Verbrennungen, Verletzungen und Hautproblemen. Üblicherweise durchdringen kosmetische Wirkstoffe nur die ersten beiden Hautschichten, während Aloe Vera Nährstoffe teilweise alle sieben Hautschichten erreichen. Das Gel wird von der Haut drei- bis viermal schneller aufgenommen als Wasser, dabei kann das Gewebe manchmal bis auf die Knochenhaut versorgt werden.

Zur kosmetischen Gesichtspflege werden die hautnährenden und hautregenerierenden Eigenschaften der Aloe Vera geschätzt. Dabei fördert die vermehrte Aktivität der Fibroblasten die Einlagerung von Kollagen (Eiweiß) in die Haut. glättet sie und macht sie elastisch. Die Haut wird mit Nährstoffen versorgt, das Zellwachstum neuer Zellen kann um das sechs- bis achtfache angeregt und die Haut vor Austrocknung und schädigenden Umweltbelastungen geschützt werden.

Durch das Zuführen von Vitamin E in Aloe Vera Gel Verbindungen wird die Sauerstoffaufnahme des Gewebes verbessert, die Kapillardurchblutung erhöht und vorzeitiger Hautalterung und die Faltenbildung vorgebeugt.

Posted in Uncategorized.